Die Oberstufe Weiningen ist auf dem Weg zu einer Gesundheitsfördernden Schule.
Kontaktlehrperson: René Schütz, Andrea Zwicky

Jahresbericht SJ 2015/16

 

Unsere Schule wird als Lern-, Begegnungs- und Arbeitsort gemeinsam gestaltet. Sie ist ein Ort, an dem sich alle Beteiligten ihren Fähigkeiten und Begabungen entsprechend entwickeln können.

Alle Beteiligten wirken mit, dass die Schule ein Ort ist,
- wo Gesundheit gefördert wird.
- wo Gesundheitskriterien bewusst angegangen werden.
- wo gute Leistungen erbracht werden können.
- wo Gesundheitsbewusstsein gefördert wird.
- wo man sich wohlfühlt.

Teil des pädagogischen Lehrauftrages ist die Suchtprävention und die Gesundheitsförderung.

"Gute Gesundheit unterstützt erfolgreiches Lernen. Erfolgreiches Lernen unterstützt die Gesundheit. Erziehung und Gesundheit sind untrennbar." (WHO Genf)